Rebreather

Sicherlich eine andere Art des Tauchens. Mit einem Rebreather genießt du sehr viele Vorteile gegenüber dem Tauchen mit einem offenen System. Natürlich gibt es Punkte zu beachten und ein Rebreather muss unbedingt von einem entperchend ausgebildeten Trainer unterrichtet werden.br /> • die Tarierung verhallt sich anders
• die Vorbereitung ist etwas aufwendiger
Dadurch kommst du aber auch in den Genuss von
• längeren Nullzeiten und einen geringeren Gasverbrauch
• atmen von warmer feuchter Luft
• und eine absolute herrliche Stille
IDDA bildet auf verschiedenen Geräten aus. Die Kurse beginnen mit einem an dich angepassten Tiefenlimit und bauen nach entsprechendem Erfahrungsnachweis weiter aufeinander auf. Je nachdem wie weit du vor hast zu gehen ist ein IDDA Trainer für Rebreather der richtige Begleiter um dich entsprechend zu begleiten und deine Fähigkei8ten auszubauen.

Tauchgänge: Mindestens 5 , je nach Kurs und Bedarf mehr

    • Vorausgesetzte_Brevetierung :
    • OWD und Nitrox
    • Mindestalter :
    • 15 Jahre
    • Zusatzausrüstung :
    • Mindestens 25 geloggte Tauchgänge vor Kursbeginn

International Discovery Divers Association (IDDA) ist Mitglied im RSTC Europe

Melde dich jetzt für den IDDA Newsletter an